Freiberufler

Profilbild

Online ID 331516447

01.10.2017
nach Absprache
In PLZ 6
Im Umkreis von 200 Km
Deutsch, Englisch
1975
Rubrik: Entwicklung/Development | Datenbanken | DWH & Business Intelligence

Big Data, Analytics, Data Science

Schwerpunkt

Software-Entwicklung und Architektur im Bereich Big Data, Analytics und Data Science.

Ausbildung / Weiterbildung

2004 Promotion Mathematik (Stochastik) in Frankfurt
2001 Diplom Mathematik (Stochastik) mit Nebenfach Informatik in Frankfurt

Betriebssysteme

Windows
Linux
Mac OS X
SGI IRIX
HP-UX
BeOS / Zeta

Programmiersprachen

C / C++ Experte
Python
Java
Scala
Maple
XML
R Kenner
Assembler x86
Assembler Z80
PHP
Perl
Mathematica
HTML / CSS
JavaScript

Datenbanken

Big Data & NoSQL Datenbanken
Cassandra
Apache Hadoop / MapReduce
SQL
MySQL / MariaDB
Postgres
HBase
Cloudera Impala
Apache Spark
Pig & Hive

Hardware

x86
Apple Macs
Workstations (SGI, HP, Sun)

Weiteres

Build-Systeme
scons
waf
make
ClearCase
Maven

Versions-Verwaltung
Subversion
Mercurial
Git
CVS
ClearCase

Produkte / Standards C++
Visual Studio C++
STL / Boost
Qt & Designer
Intel Vtune Profiler
GNU Compiler Collection
Unittests (div Frameworks)
Valgrind Profiler
flex & bison
AQTime Profiler

Produkte / Standards Java
Eclipse Kenner / wenige Monate
Swing Kenner / 6 Monate
Maven Kenner / 6 Monate
JDBC Kenner / 2 Monate
JPA / Hibernate Kenner / 1 Monat
JEE Kenner / 1 Monat
JSF Kenner / 1 Monat
Spring

Produkte / Standards Python
PyQt
Django

Produkte / Standards Entwicklungsübergreifend
LLVM
UML
OpenSG
ZeroC Ice Framework
OpenGL / GLSL
DirectX
OpenCL
ffmpeg

Produkte/Standards Administration
Linux
Windows
NIS & NFS
Apache Webserver
Bind
Samba
Postfix
MySQL / MariaDB

Office Und Tools
MS Office
OpenOffice
Jira (auch Administration)
Confluence (auch Administration)
Stash (auch Administration)
Jenkins
FogBugz / Kiln
MagicDraw UML
(La)TeX

Sonstiges
Lehrerfahrung an der Universität inklusive Betreuung von Diplomanden
Umfangreiche Erfahrung als Team-Coach
Umfangreiche Erfahrung in Objektorientierter Analyse und Software-Architektur
Umfangreiche Erfahrung im Bereich Refactoring
Umfangreiche Erfahrung in der Einführung von Scrum und angelehnter agiler Entwicklungsmodelle
Tiefes Mathematisches Verständnis insbesondere im Bereich Stochastik und Statistik



Projektverlauf

10.2013 - 09.2014   DFT, Film und Compositing (www.dft-film.com)

Software Architekt, Evaluierung und Migration einer Legacy Anwendung

Evaluierung und Migration einer Legacy Anwendung im Video- und Filmumfeld mit schwer wartbarer Code-basis.
Migration der bestehenden Code-Basis von ClearCase und ClearMake nach Git und waf.
Entwicklung einer neuen und schlankeren Produktversion auf Basis der bestehenden Software für die Anbindung eines Filmscanners über Infiniband.
Entwurf einer neuen Softwarearchitektur für ein neues Produkt im Videound Filmumfeld, die auf leichtem Wege Kundenanpassungen ermöglicht
Definition eines neuen agilen Entwicklungs-Workflows mit Hilfe von Jira, Stash, Confluence un Jenkins.
Support alter Legacy-Software (diverse Bugfixes und Erweiterungen).

Benutzte Systeme und Technologien:
Linux (Ubuntu und SuSE)
C++ / gcc / STL / Qt / Git / waf
Multithreading / Concurrency
ClearCase / ClearMake
Python
MySQL
Qt Creator
Atlassian Jira
Atlassian Stash
Atlassian Confluence
Jenkins

08.2013 - 10.2014   OpenSource Projekt, https://bitbucket.org/dimajix/magnum

Umfangreiche C++ Klassenbibliothek als Basis für eine verteilte Anwendung im Bereich Datenanalyse

Konzeption und Umsetzung einer äußerst Umfangreichen und flexiblen Bibliothek, die die Grundlage für viele Eigenentwicklungen ist, speziell als Basis für eine NoSQL / BigData Datenbank.
Die Bibliothek beinhaltet unter anderem:
Distributed Hash Tables (DHT) für die Datenhaltung im Cluster
Remoting Framework (analog zu ZeroC Ice) für Clusterbetrieb
Mächtige Reflection für C++ inklusive Scripting-Möglichkeiten mittels eines Meta-Compilers auf Basis von gccxml
Numerische Verfahren und Algorithmen (Lineare Algebra, etc)
Eigene Skriptsprache, mittels der auch direkt C++ gescripted werden kann
JIT Compiler auf Basis von LLVM für die Datenanalyse
Skriptbarer IDL Codegenerator für Remoting u.a.

Benutzte Systeme und Technologien:
Linux (Ubuntu, Fedora, SuSE)
Windows Vista & 7
Visual Studio C++
gcc / subversion / mercurial / scons
Python
Windows API
POSIX API
OpenGL
OpenCL
gccxml
LLVM Compiler Infrastructure
diverse Open Source Bibliotheken

09.2011 - 07.2013   Falk Technologies, Online Marketing (www.falktech.com)

Entiwcklung eines AdServers

Entwicklung statistischer Verfahren zur Optimierung der Werbe-Kampagnen (Targeted Advertising).
Entwicklung einer automatischen Vorhersagesystems aus den Logdaten mit Hilfe von Verfahren aus dem Big Data und Data Mining Umfeld, um das Click-Verhalten eines Benutzers vorherzusagen. (Predictiv Behavioral Targeting)
Entwicklung einer mittels Apache Hadoop verteilten Big Data Data-Mining Anwendung um aus den Logfiles Daten für das Reporting und Accounting zu generieren.
Entwicklung von Preisfindungsstrategien im RTB Umfeld (Echtzeit-Auktionierung von Werbeflächen) mit Hilfe von Machine Learning Algorithmen,
die das Click-Verhalten der Benutzer berücksichtigt.
Entwicklung eines proprietären clusterfähigen und fehlertoleranten Datenbank-Systems mit Map/Reduce Framework in C++ für Echtzeitanfragen für flexible Reporting-Funktionalität.

Benutzte Systeme und Technologien:
Linux (Ubuntu)
C++ / gcc / STL / Boost / Mercurial / Make
Java / Eclipse
ZeroC Ice
MySQL
Big Data und NoSQL
Apache Cassandra / Pig / Hive
Apache Hadoop / MapReduce
R
Qt Creator
Atlassian Jira, Confluence, Fisheye, Bamboo
FogBugz & Kiln
Kurz evaluiert: MongoDB, CouchDB

04.2011 - 08.2011   PI VR, Visualisierung und VR (www.pi-vr.de)

Implementierung eines agilen Entwicklungsprozesses und Refactoring

Implementierung eines agilen Entwicklungsprozesses mit Methoden aus SCRUM.
Evaluation verschiedener Issue-Tracker, schließlich Migration von Mantis zu Jira
Migration von Subversion zu Mercurial.
Refactoring einzelner bestehender Module.

Benutzte Systeme und Technologien:
Windows XP / Linux
Visual Studio C++ / gcc / STL / Boost / subversion / scons
Qt und Qt Designer
OpenGL
OpenSG
Jira

02.2008 - 06.2011   DFT, Film und Compositing (www.dft-film.com)

Wartung und Erweiterung eines Compositing-Frameworks

Hauptverantwortlich für Softwarearchitektur und technische Fragestellungen bzgl Machbarkeit und Umsetzungsstrategien; technische Projektleitung.
Analyse, Wartung und Erweiterung eines komplexen Compositing-Frameworks für die Film-Industrie. Konzeption einer stabilen und zukunftsweisenden Architektur.
Implementierung eines agilen Entwicklungsprozesses in Anlehnung an Scrum
Einführung von Best-Practices (Coding Guidelines, Interface-Driven Design, Unittests,... )
Aufbau von Know-How durch Schulungen und Coaching (C++, OpenGL, Best Practices, …)
Betreuung und Einarbeitung von Werksstudenten und neuen Teammitgliedern
Analyse und Refactoring des bestehenden Frameworks zur besseren Erweiterbarkeit, besseren Skalierbarkeit und als Code-Cleanup.
Performance-Analyse und anschließende -Optimierung einzelner zeitkritischer Module.
Konzeption und Umsetzung neuer Features und Verfahren in der 2D Bildverarbeitung.
Integration von FFMpeg und anderer 3rd Party Bibliotheken zum Schreiben und Lesen von Medien-Dateien.

Benutzte Systeme und Technologien:
Linux / Mac OS X
C++ / gcc / make / gdb
Multithreading / Concurrency
PostgreSQL
ClearCase
Qt
OpenGL / Shader / GPGPU
FFMpeg
Intel Vtune
Jira
UML

10.2007 - 08.2008   VREC, Visualisierung und VR

Entwicklung von Mess- und Schnittfunktionen für VR-Viewer

Konzeption und Umsetzung eines interaktiven Messmoduls zur Bestimmung kürzester Abstände in einem komplexen 3D Modell mit Hilfe geeigneter
effizienter Algorithmen.
Konzeption und Umsetzung eines interaktiven grafischen Schnittmoduls
inklusive Schnittkontur zur Beurteilung von Einsatzradien etc.
Verbesserung der immersiven Fähigkeiten und Navigation der Software.
Profiling und Optimierung einzelner zeitkritischer Module.
Refactoring einzelner bestehender Module.
Einführung von Subversion zur Quellverwaltung.

Benutzte Systeme und Technologien:
Windows XP / Linux
Visual Studio C++ / gcc / STL / Boost / subversion / scons
Qt und Qt Designer
OpenGL
OpenSG

02.2006 - 09.2007   Vrcom, Visualisierung und VR

Refactoring eines komplexen VR Systems

Konzeption des Datenmodells und der Softwarearchitektur eines neuen Kernes für eine bestehende komplexe VR Anwendung. Features des neuen
Kerns:
Interface Driven Design
Vollständiges Datenmodell und Dreiteilung nach MVC Prinzip
OpenGL und OpenRT Render-Engine
Soundanbindung (IOSONO)
Tracking Anbindung und Immersion
Clustering auf mehreren Systemen
Migration der alten Anwendungen auf neuen Kern über Legacy-
Schnittstellen.

Technische Beratung des Produktmanagements bzgl. Realisierbarkeit, Risiko- und Aufwandsabschätzungen für einzelne Features.
Anleitung des Entwicklerteams bei der Umsetzung (Coaching, Code-Reviews, Schulungen)
Einführung von Best-Practices (Interface-Driven Design, MVC, Unittests, UML Diagramme, Inversion Of Control, ...).
Einführung eines flexibel konfigurierbaren Anwendungs-Kernels und Unterteilung der Anwendung in kooperierende Services.
Anbindung verschiedener Physik-Pakete für realistische Interaktion.
Profiling und Optimierung zeitkritischer Bereiche.

Benutzte Systeme und Technologien:
Windows XP / Linux
Visual Studio C++ / gcc / subversion / make
Maven
Qt und Qt Designer
OpenGL
OpenRT
Vortex / ODE (Physik-Engines)
ACDK

04.2005 - 01.2006   VREC, Visualisierung und VR

Erweiterung des Kernproduktes von VREC, dem „Virtual Reality Editor“, speziell für die Bedürfnisse der Automobilindustrie

Konzeption und Umsetzung eines Tracking Modules zur Anbindung externen Tracking Systeme (vorwiegend ART) über VRPN, inklusive Möglichkeiten zur Kalibrierung von Raum und Bodies.
Konzeption und Umsetzung eines erweiterten Navigationsmoduls, bei dem der Bewegungsraum und die Blickrichtung beliebig eingeschränkt werden
kann.
Konzeption und Umsetzung eines Variantenmoduls, das den Endbenutzer bei der Definition und Darstellung mehrerer Modellvarianten eines Grundmodells unterstützt.
Konzeption und Umsetzung einer frei konfigurierbaren Plugin-Schnittstelle, die externe Programme einbindet inklusive jeweils einer aus XML dynamisch erzeugten GUI zur Konfiguration des Plugins durch den Endbenutzer.

Benutzte Systeme und Technologien:
Windows 2000 / Windows XP / Linux / IRIX
Visual Studio C++ / gcc / CVS / scons
Qt und Qt Designer
OpenGL und OpenSG

02.2002 - 04.2005   Fachbereich Mathematik, Uni Frankfurt

Administration des Rechnernetzes

Administration des heterogenen Rechnernetzes der Arbeitsgruppe. Dazu zählen:
mehrere Linux Clients
mehrere HP-UX Clients
mehrere Mac OS X Clients
wenige Windows Clients

Als Server dienten sowohl eine HP-UX Maschine als auch später ein x86 Server mit Linux. Die Administration der Server umfasste dabei die zentralen
Dienste wie Mailserver (Postfix), Webserver (Apache), Fileserver (NFS), NIS-Server, FTP-Server, DNS-Server, Print-Server.
Die Clients waren nach den Wünschen der Benutzer einzurichten und in das Netz zu integrieren.
Hinzu kam die Neuerstellung und Pflege der Arbeitsgruppen-Webseiten.

Benutzte Systeme und Technologien:
Windows XP, Mac OS X, HP-UX, Linux, Apache, BIND, Postfix mySQL, PHP, HTML, CSS

01.2000 - 09.2001   Neon Studios, Unterhaltungssoftware

Unterstützung bei der Entwicklung von Gameboy Colour Spielen

Unterstützung bei der Entwicklung weiterer Gameboy-Colour Titel, insbesondere Erweiterung der hauseigenen Skriptsprache und projektspezifische Befehle.

Benutzte Systeme und Technologien:
Z80 Assembler und Gameboy Emulator

05.1999 - 12.2001   Neon Studios, Unterhaltungssoftware

Gameboy Colour: Spiel „Armorines“

Maßgebliche Beteiligung an der Umsetzung eines Gameboy Colour Titels, Erweiterung der verwendeten Skriptsprache, Anbindung eines Soundsystems, Objektverwaltung, Animationssystem, Waffensystem, Steuerung.

Benutzte Systeme und Technologien:
Gameboy: Z80 Assembler, Gameboy Emulator

05.1999 - 09.2001   Neon Studios, Unterhaltungssoftware

3D Engine für PC

Maßgebliche Beteiligung an der Entwicklung einer 3D-Engine für PC aufsetzend auf DirectX.
Konzeption und Implementierung der folgenden Module:
Objekt- und Geometrie-Verwaltung.
eigenes Datenbank-System
Infrastruktur für Datenkonverter
zentrale Komponenten des Animationssystems
Synchronisation des Render- und Simulationsthreads

Benutzte Systeme und Technologien:
Gameboy: Z80 Assembler
3D-Engine: Windows 98, Microsoft C++, DirectX

06.1998 - 04.1999   Fraunhofer Institut für Grafische Datenverarbeitung

Hilfwissenschaftler

Umsetzung eines Lehrmoduls für Banken im Themenbereich Kredit und Finanzierung. Die Umsetzung geschah als Applet mit Java und Swing zur Einbindung des dortigen Online-Lehr-Systems.
Umsetzug einer Parkraumverwaltung mit Java und Swing für die TU Darmstadt mit Übernahme der alten Bestandsdaten in das neue System

Benutzte Systeme und Technologien:
Windows NT, Borland JBuilder

Weitere Angaben

 Ich bin haftpflichtversichert

KONTAKT

 
Bitte melden Sie sich kostenfrei an, um die Kontaktdaten angezeigt zu bekommen

Weitere Profile

Freelancer & Mitarbeiterprofile (AÜ)
Onsite Support / Rollout / CISCO
Onsite Support / Rollout / CISCO
PLZ 51 / nach Absprache
Onsite Support Hardwareinstallation, Software installieren und Fehleranalyse von RMA-Fä..
Systemprogrammierung u. DB -Administration
Systemprogrammierung u. DB -Administration
nach Absprache
Datenbanken Datawarehouse Support Datenbankentwicklung Migrationen Programmierung Test..
Sofware Entwickler / Consultant Microsoft .NET W..
Sofware Entwickler / Consultant Microsoft .NET W..
nach Absprache
Sofware Entwickler / Consultant Microsoft .NET WPF Architekt
Karl Beck - SAP BW/BI - ABAP
Karl Beck - SAP BW/BI - ABAP
PLZ 8 / nach Absprache
- Konzeption und Implementierung integrativer Lösungen für Reporting und Analyse. - Konz..
Scientific Computation / Computer Graphics / Mul..
Scientific Computation / Computer Graphics / Mul..
nach Absprache
Wissenschaftliches Rechnen, Computergrafik, multimediale Anwendungen
Kompetenzprofil Nicole Reiß
Kompetenzprofil Nicole Reiß
nach Absprache
Diplom Ökonomin , Industriekauffrau, Master of Arts (angestrebt) Arbeits- & Organisation..
SAP Berater & Projektmanager
SAP Berater & Projektmanager
ab 01.06.2017
12 Jahre SAP Projekt- & Implementierungserfahrung SAP Implementierunge..
Java / C# / PL/SQL und ABAP-Entwickler
Java / C# / PL/SQL und ABAP-Entwickler
nach Absprache
IT Consultant / Software-Entwickler
Prozess Management:Analyse, Konzeption, Modellie..
Prozess Management:Analyse, Konzeption, Modellie..
nach Absprache
Prozess Management:Analyse, Konzeption, Modellierung, Integration, Prozessberatung, Proj..
mehr zeigen...